Der beste Finanzkanal ist ein Schweizer

Viele suchen auf Youtube nach Informationen. Es gibt dabei viel Finanzporn, Misinformation, Verschwörungstheorien aber auch sehr gute Kanäle.

Einen stelle ich euch heute vor.

Dieser Artikel wurde von Leser Pascal verfasst.

Fintool: Anlagewissen Kompakt

Der Slogan des Kanals ist Programm. Alle Themen, die der Privatanleger betrifft, werden in kurzen und knappen 5-Minuten-Videos vorgestellt. Dabei referieren Professoren der schweizer Finanzwirtschaft.

Hier werden Themen, wie der Anlagehorizont über die Einkommen in Europa in Korrelation mit dem Wahlverhalten bis hin zur Zinsinversion, vorgestellt.

Der Videoaufbau

Zuerst wird eine These, worauf man am besten achten solle, aufgestellt.

Diese wird dann anhand von ein, zwei Statistiken erörtert.

Zum Schluss gibt es ein “Merke”-Teil. Durch diese Aufsplittung bleiben die Videos leicht verständlich.

Sachlich, neutral und auf dem Punkt. (sind halt auch Schweizer und nicht die ARD)

Im Bereich der Rentenversicherungen werden hier, im Gegensatz zu den Kapitalmarktthemen, ausschließlich die schweizer Modelle und Möglichkeiten durchgesprochen.

Funfact: Sie haben sogar einen Guru Test gemacht, in denen Sie die Empfehlungen von Gurus fiktiv nachgetradet haben. Das Sparkonto hat in fast allen Fällen gewonnen.

Fazit:

Fintool eignet sich perfekt, um einzelne Finanzthemen ohne großes “Bla bla” nachzuschauen. Die Analysen sind verständlich, auf dem Punkt und mit Daten unterlegt. Der Kanal hat genügend Themen vorgestellt, die noch von vielen Finanzblogs analysiert werden können 🙂 (Anmerkung Dominik: Dann habe ich ja eine gute Quelle zum Inspirieren.)

Beispielhaftes Thema: Verluste Vermeiden:

Einmal das Komplettpaket, Perfekt, um es an Freunde zu teilen:

Ihr seid die Besten,
Euer Pascal.

Pascal ich danke Dir vielmals für die Vorstellung von Fintool. Bevor Du mir den Kanal empfohlen hattest, habe ich noch nichts darüber gehört. Ich denke auch für viele andere wird der Kanal ganz neu sein.

Hast Du schonmal von Fintool gehört? Hast Du vielleicht noch weitere Geheimtipps?

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*