Über mich

Auf diesem Blog geht es um mehr Selbstbestimmung und ein glücklicheres Leben mit dem Fokus auf die Ordnung der eigenen Finanzen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder Mensch die Finanzielle Freiheit (viel früher, als er denkt) erreichen kann und dadurch viel glücklicher wird.

Darum möchte ich Dir hier meine Erfahrungen auf dem Weg zur Finanziellen Freiheit schildern und Tipps und Denkanstöße geben, die Dir auch dabei helfen:

  • Dich selbst um Deine Finanzen zu kümmern
  • Schulden abzubauen & Vermögen aufzubauen
  • Finanzielle Freiheit zu erreichen (in unter 15 Jahren)
  • Nie mehr Sorgen zu haben, ob genug Geld da ist
  • Nur noch das zu machen, was Dir Spaß macht
  • Ein selbstbestimmtes und glücklicheres Leben zu führen

Auch wenn Du vielleicht meinst, dass Geld nicht alles im Leben ist, solltest Du Dich um Deine Finanzen kümmern. Wenn Geld keine Rolle mehr spielt, kannst Du wirklich alles (oder zumindest vieles) machen, was Du möchtest. Häufig werden Menschen leider davon abgehalten das gewünschte Leben zu leben, weil sie durch ihre finanzielle Situation nicht die Möglichkeit dazu haben.

Wer schreibt hier?Dominik Fecht

Hallo, ich bin Dominik. Ich bin 20 Jahre alt (Stand 2017), dualer Student beim Zoll und in meiner Freizeit begeisterter Tischtennisspieler. Mit der Finanziellen Freiheit und den eigenen Finanzen im Allgemeinen beschäftige ich mich jetzt bereits seit über zwei Jahren und durch diesen Blog möchte ich andere Menschen inspirieren und mich mit ihnen austauschen.

Was qualifiziert mich?

Ich habe kein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium, keine jahrzehntelange Erfahrung mit dem Umgang mit Geld und ich bin noch längst nicht finanziell frei. Vielleicht qualifiziert mich dies sogar mehr als einen (finanziell freien) Wirtschaftsfachmann, weil ich damit wahrscheinlich in der gleichen Lage bin wie Du und so besser Deinen Standpunkt verstehen kann. Natürlich habe ich auch sehr viele extrem gute Bücher* und Blogs gelesen, mir viele Videos zu diesem Thema angesehen und mich damit selbst weitergebildet. Diese Art der Weiterbildung wird meistens nur nicht anerkannt, da es hierfür keinen gut klingenden Titel gibt.

Ich bin der Meinung, dass ich sowieso niemandem sagen oder vorschreiben kann, was er machen soll. Vielmehr sollte jeder die eigene Verantwortung für sein Leben und seine Finanzen übernehmen und selbstständig Entscheidungen treffen können, ohne irgendeinem „Experten“ blind zu folgen. So möchte ich mit meinen Artikeln Dich inspirieren, zum Nachdenken anregen und Dir damit eine Unterstützung auf dem Weg zur Finanziellen Freiheit sein.

In den folgenden Artikel kannst Du mehr über mich erfahren:

Die Entscheidung, ob Du das erreichen möchtest liegt ganz bei Dir.

Wenn Du Dich dafür entscheidest, dann lass uns diesen Weg gemeinsam gehen.

Falls Du irgendwelche Fragen hast, dann schick mir gerne eine E-Mail an kontakt [at] finanziell-frei-mit-30.de oder schreib mir hier einen Kommentar. Ich werde so schnell wie möglich antworten.